Loader


NW: Neue Turnhalle für Schöntalschule fertiggestellt

00

Nach umfangreichen Umbau- und Sanierungsarbeiten ist gestern die neue Turnhalle der Neustadter Schöntalschule offiziell in Betrieb genommen worden. In den vergangenen eineinhalb Jahren wurde die veraltete Turnhalle rundum erneuert und auf den neuesten Stand gebracht. Die Sporthalle war im Jahr 1968 gebaut worden. Nach 46 Jahren habe die Halle nicht mehr den aktuellen Anforderungen entsprochen und sei in einem sehr schlechten Zustand gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Vor allem bei den sanitären Anlagen sei eine Sanierung dringend notwendig gewesen. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten wurde unter anderem der marode Boden der Halle erneuert und das Gebäude energetisch aufgerüstet. Das Dach der Halle erhielt eine neue Dämmung, die Türen wurden ausgetauscht und die Räumlichkeiten barrierefrei umgestaltet. Auch in der Praxis hat sich die Sanierung der Sporthalle gelohnt: so stehen den Schülerinnen und Schülern der Schöntalschule in Zukunft auch neue Turngeräte für den Sportunterricht zur Verfügung. Insgesamt 43 Firmen waren an den Arbeiten in der Sporthalle beteiligt, 16 davon waren Firmen aus Neustadt. Die Kosten der Maßnahmen belaufen sich auf insgesamt eine Millionen Euro. 145.000 Euro davon wurden vom Land bezuschusst, die übrigen Kosten trägt die Stadt Neustadt.