Loader


NW: Neue Homepage des Stadtverbandes für Kultur hat noch Verbesserungsbedarf

00

Der Stadtverband für Kultur hat auf einer Mitgliederversammlung im Weinkehlchenhaus jetzt seinen neuen Online-Auftritt vorgestellt. Man wolle auf der Seite demnach die wichtigsten Informationen und Veranstaltungen der Kultur treibenden Vereine zusammentragen. Bei der Vorstellung sei allerdings deutlich geworden, dass von Seiten der Vereine noch viel Verbesserungsbedarf auf der Homepage bestehe, heißt es in einer Pressemeldung des Stadtverbandes. Die Wünsche und Anregungen der Vereins-Vertreter werde man sich zu Herzen nehmen, versicherte Neustadts Kulturdezernent Ingo Röthlingshöfer auf der Versammlung. Man stehe dafür im engen Dialog mit dem Kulturausschuss und dem Stadtverband. Ziel des diesjährigen Kulturprogramms sei es vor allem, ein junges Publikum anzusprechen und die im letzten Jahr ins Leben gerufenen Treppenhauskonzerte weiterzuführen. Darüber hinaus sollen im Rahmen des Kultursommers noch zahlreiche weitere Kulturveranstaltungen organisiert werden. Hauptveranstaltungsstätten werden auch in diesem Jahr wieder der Saalbau, die Villa Böhm und das Hambacher Schloss sein. Neustadt solle sich in Zukunft zum Zentrum der Kultur in der Pfalz entwickeln, so Röthlingshöfer in der Pressemeldung.