Loader


NW: Nächste Woche beginnen Bauarbeiten in Speyerdorfer Straße

00

In einer Woche beginnen die Arbeiten zwischen Speyerdorfer-Straße und Europakreisel im Zuge der Sanierung der B39. Im Zuge der Arbeiten sollen zum einen die Fahrbahndecke erneuert und zum anderen die Fahrspuren neu aufgeteilt werden. Unterteilt sind diese Arbeiten in insgesamt zwei Abschnitte. Im ersten Teil sollen stadteinwärts die Rinnensteine erneuert, die Decke gefräst und eine neue Decke aufgezogen werden. In einem zweiten Schritt werden diese Arbeiten dann stadtauswärts durchgeführt. Parallel dazu werden auch noch die Einmündungsbereiche Gutleuthaus- und Grainstraße saniert, heißt es in der Meldung der Stadtverwaltung Neustadt. Im Zeitraum der Arbeiten wird stadtauswärts immer eine Fahrspur nutzbar sein. Für den Verkehr in die Stadt sind verschiedene Umleitungen eingerichtet. So zum Beispiel durch die Chemnitzer- und die Adolf-Kolping-Straße. Von den Arbeiten betroffen ist unter anderem auch die Buslinie 502. Für sie entfällt in der zweiten Hälfte der Bauzeit die Ersatzhaltestelle gegenüber der Shell-Tankstelle. Die Arbeiten werden voraussichtlich sieben bis acht Wochen dauern. Bereits Anfang Juni sind die Anwohner über die genauen Baumaßnahmen informiert worden, weitere Informationen können aber auch unter neustadt.eu abgerufen werden.

Tags