Loader


NW: Jugend forscht AG sucht weiter neue Räumlichkeiten

00

Der Neustadter Stadtrat hat in seiner vergangenen Sitzung über die prekäre Raumsituation der Jugend forscht AG in Neustadt informiert. Man sei bereits seit einigen Monaten auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten für die AG. Zur Zeit seien die rund 30 Jugendforscher in der Berufsbildenden Schule und der Volkshochschule untergebracht, so der zuständige Dezernent Georg Krist. Dort käme es vor allem in der VHS aber immer öfter zu Überschneidungen mit anderen Kursen. Der stellvertretende Leiter der Jugend forscht AG, Jeremy Weight:

Bisherige Raumangebote seien schon vom „Haus der Artenvielfalt“ im Weinstraßenzentrum oder auch vom ehemaligen Fahrrad Trimpe gekommen, so Dezernet Georg Krist bei der Stadtratsitzung am vergangenen Dienstag. Ob die Konditionen bei den beiden Angeboten aber auch passen, müsse noch geklärt werden.