Loader


NW: Drei neue Ampelanlagen in der Kernstadt

00

In der Kernstadt von Neustadt sollen im Frühjahr kommenden Jahres drei alte Ampelanlagen ausgetauscht werden. Darauf macht die Stadtverwaltung jetzt aufmerksam. Zum einen soll im Zuge des Ausbaus der Konrad-Adenauer-Straße die Fußgängerampel vor der Ostschule aus baulichen Gründen um einige Meter versetzt werden. Zudem wird sie mit energiesparender LED-Technik ausgestattet. Ebenso soll die Ampelanlage an der Ecke Schillerstraße/Stiftsstraße auf LED-Technik umgerüstet werden. Außerdem werden das Steuergerät und der Schaltkasten ausgetauscht sowie eine akustische Blindensignalisierung installiert. Die dritte Ampelanlage, die erneuert werden soll, ist die in der Talstraße vor dem Bauhof. Sie stammt aus dem 1970 und ist damit die älteste in Neustadt. Neben der Singal-Umrüstung auf LED-Technik müssen auch die Maste und der Schaltschrank ausgetauscht werden, da sie nicht mehr der Norm entsprechen. Insgesamt hat die Erneuerung aller drei Ampelanlagen einen Auftragswert von 35.600 Euro.