Loader


NW: Dammstraße für den Verkehr teilweise freigegeben

00

Die Sanierungsarbeiten an der Dammstraße in Hambach schreiten weiter voran. Derzeit ist man im dritten und damit letzten Bauabschnitt angekommen. Das hat die Tiefbauabteilung der Stadt Neustadt jetzt auf Antenne Nachfrage mitgeteilt. Der dritte Bauabschnitt befindet sich zwischen der Eich- und der Weinstraße in Hambach. Dort werden momentan Arbeiten am Kanal durchgeführt und die Versorgungsleitungen erneuert. In den nächsten Wochen sollen außerdem noch Teile des Gehwegs wieder hergestellt werden. Damit wolle man eine bessere Erreichbarkeit – zum Beispiel zur Sparkassen-Filiale oder dem Theater – ermöglichen, heißt es in der Mitteilung. Bereits beendet sind die Arbeiten am nördlichen Abschnitt der Dammstraße. Der Bereich zwischen Horstweg und Eichstraße ist bereits seit einigen Tagen für den Verkehr zum Hambacher Schloss freigegeben. Zudem sind auch die Böschungen neu angelegt und die während der Bauzeit eingelagerten Mandelbäume wieder am Rand der Straße gepflanzt worden. Bis September sollen die letzten Arbeiten in der Dammstraße abgeschlossen sein. Dann setzt sich die Sanierung nördlich des Horstwegs bis zur Einmündung Weinstraße fort. Hierfür ist eine Bauzeit von einem Jahr angesetzt.

Tags