Loader


NW: Brand einer Lagerhalle

00

Großeinsatz für die Neustadter Feuerwehr am Donnerstagabend im Gewerbegebiet Altenschemel in Lachen-Speyerdorf – gegen kurz nach 18:00 Uhr wurde die Wehr zum Brand einer Lagerhalle gerufen, in der mehrere Autos, ein Boot sowie ein Elektrostapler lagerten. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Halle bereits komplett in Brand. Nach Mitteilung der Polizei konnte die Wehr das Feuer aber zügig unter Kontrolle bringen und somit ein Übergriff auf Nachbargebäude verhindern. Der 64-jährige Vater des Hallenmieters erlitt bei dem Versuch, einen kleinen Hund aus der Halle zu retten, eine leichte Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Hund hingegen konnte bislang nicht gefunden werden – die Polizei geht davon aus, dass er im Feuer ums Leben kam. Die Brandursache ist derzeit noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 75.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr war mit 140 Einsatzkräften und 30 Fahrzeugen vor Ort.