Loader


NW: Bieterverfahren für Neubaugebiet „Gimmeldinger Straße“ hat begonnen

00

Das Bieterverfahren für die Grundstücke im Neubaugebiet „Gimmeldinger Straße“ in Neustadt ist jetzt angelaufen. Ab sofort können Interessierte ihre Gebote für die Grundstücke abgeben, der Bauplatz wird dann an den Meistbietenden verkauft. Insgesamt acht Baugrundstücke sollen in den kommenden Monaten versteigert werden. Verkauft werden die Grundstücke von der Stadt Neustadt, derzeit laufen noch die Erschließungsarbeiten. Im Bieterverfahren betrage das Mindestgebot für die Grundstücke 300 Euro pro Quadratmeter, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Die Bürgerinnen und Bürger können ihre Gebote darüber hinaus auch gleichzeitig für mehrere Grundstücke abgeben; Bei gleichen Höchstgeboten für einen Bauplatz erhalten die Höchstbietenden zudem noch einmal die Möglichkeit, das Angebot zu verändern. Gebote können in einem verschlossenen Umschlag bis zum 31. März an die Abteilung Liegenschaften gerichtet werden. Das Mitbieten per E-Mail oder Fax ist nicht möglich. Nach Beendigung des Bieterverfahrens können die Grundstücke dann offiziell verkauft und ab Herbst schließlich auch bebaut werden. Laut Mittelung der Stadt, liegt der Abteilung Liegenschaften bereits jetzt eine Interessenliste mit rund 230 Namen vor.