Loader


NW: Bei Neustadtern besteht Gesprächsbedarf zum Thema Radverkehr

00

Knapp ein halbes Jahr nachdem die Stadt Arnold Merkel zum Radverkehrsbeauftragten ernannt hat, hat dieser jetzt ein positives Fazit gezogen. Zahlreiche Bürger seien in den vergangenen Monaten mit ihren Anliegen und Fragen zu ihm gekommen, so Merkel. Man merke, dass bei den Neustadtern ein reger Gesprächsbedarf zum Thema Radverkehr herrsche:

Die Fahrradsicherheit habe in den vergangenen Monaten in Neustadt zugenommen, so Merkel weiter. Neben der Aufklärung der Bürger habe die Stadt aber auch bereits einige bauliche Maßnahmen umgesetzt. So entstehe derzeit beispielsweise ein neuer Fahrradweg in der Hambacher Dammstraße.

Tags