Loader


NW: Bedroht und ausgeraubt

00

Eine 46-jährige Neustadterin ist am Freitagabend auf einem Wirtschaftsweg nahe der Speyerdorfer Straße überfallen und mit einem Messer bedroht sowie auch verletzt worden – der Täter, ein 54-jähriger Lambrechter konnte kurze Zeit später geschnappt werden. Wie die Polizei berichtet, attackierte der Mann die Frau von hinten, als sie kurz vor 20 Uhr nach dem Einkaufen zu Fuß nach Hause unterwegs war. Er nahm die 46-Jährige in den Würgegriff, hielt ihr ein Messer in den Rücken und verlangte Bargeld. Die Frau, die durch die Messerspitze leicht am Rücken verletzt wurde, händigte dem Angreifer einen zweistelligen Betrag aus – dann flüchtete dieser auf einem Rad in Richtung Innenstadt. Weil die Frau den Mann so gut beschreiben konnte, konnten die verständigten Beamten ihn im Bereich des Hauptbahnhofs aber festnehmen. Der Lambrechter wurde am Samstag dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft wegen schwerer räuberischer Erpressung anordnete. Die 46-Jährige wurde aus dem Krankenhaus, in das sie gebracht worden war, bereits wieder entlassen und wird nun von Opferschutzeinrichtungen und der Polizei betreut.