Loader


Noch mehr „Pets“ im Anmarsch

00

Fans von animierten Gute Laune-Filmen können sich schon mal vorfreuen: Filmriese Universal hat jetzt bekannt gegeben, dass ihr tierischer Spaß Pets einen Nachfolger spendiert bekommt. Im Sommer 2018 genauer ab 13. Juli werden wir also erfahren, was unsere kleinen Freunde noch so alles anstellen, wenn wir auf der Arbeit oder in der Schule sind.

Das ist zwar eine gute Nachricht, eine richtige Überraschung ist es jedoch keine. Schließlich entpuppten sich die Abenteuer von Terrier Max und seinem anfangs ungeliebten Mitbewohner Duke als echter Überraschungshit: Mehr als 400 Mio. Dollar hat der Animations-Spaß seinen Machern bislang in die Kassen gespült. Da kann man in der Traumfabrik natürlich nicht widerstehen, die einträgliche Welle weiter zu reiten.

Daher geht die Filmfirma auch keinerlei Wagnis ein: Regie wird auch in der Fortsetzung wieder Chris Renaud (Ich Einfach unverbesserlich 2 ) führen, Brian Lynch (Minions) erneut das Drehbuch verfassen. Ob es darin auch ein Wiedersehen mit Gidget, ChloeSnowball und den anderen schrägen Hausbewohnern geben wird, ist noch nicht bekannt ebenso, vor welchen Herausforderungen unsere Helden dann stehen werden.

Der Trailer zu Pets