Loader


Neue Chance für die „Fantastic 4“?

00

Die Fantastic 4 sind bekanntlich die ungeliebten Loser unter den Superhelden. Egal welcher Regisseur bislang versucht hat, das Team zum filmischen Abheben zu bringen – über ein ganz okay sind die Abenteuer des berühmten Comic-Trupps aus Mr. Fantastic, The Invisible Woman, The Thing und The Human Torch nie hinausgekommen. Die letzte Version von Josh Trank und Simon Kinberg, laut dem Urteil vieler Kritiker, nicht mal in die Nähe davon.

Schätzung zufolge, ist das Studio auf einem Defizit von 100 Mio. Dollar sitzengeblieben. Das ursprünglich für 2017 geplante Sequel ist natürlich längst vom Plan gestrichen. Und doch hält Produzent und Drehbuchautor Simon Kinberg  – ein Job, den er ungleich erfolgreicher auch für die X-Men abliefert – eisern an dem Thema fest. Auch jetzt hat er nochmal betont, dass die Fantastic 4 seiner Meinung nach noch lange nicht abgeschrieben werden dürfen: “Wir haben keinen guten Film gemacht. Und die Welt hat darüber abgestimmt – und ich denke, auch völlig zurecht”, räumte er jetzt ein. Dennoch: Wir wollen noch einen ‚Fantastic 4‘-Film machen. Wir lieben den Cast. Ich will damit sagen: Michael B Jordan und Miles Teller und Kate und Jamie sind großartige Schauspieler. Ich liebe den Comic. Ich würde sagen: Ich liebe ihn fast so sehr wie die ‚X-Men‘.”

Auch die Ausrichtung eines neuen Anlaufs scheint ihm schon völlig klar: Wir würden im Ton enger an der Essenz der   ‚Fantastic 4‘  bleiben. Dieser ist völlig – oder zumindest stark – anders als bei den ‚X-Men‘ – heller, witziger und optimistischer. Ich denke, wir haben versucht, einen dunklen Fantastic Four‘-Film zu machen – was nach einer radikalen Idee klang. Aber wir haben mit der DNA des Comics herumgespielt, statt  ihr zu vertrauen.”

Ob seine Überzeugung genügt, nach dem Desaster noch Geldgeber für einen weiteren Versuch zu finde, ist allerdings mehr als fraglich. Dennoch: Wir arbeiten hart daran, das auszuknobeln. Nichts würde mich glücklicher machen, als wenn die Welt einen Film mit den ‚Fantastic Four‘ umarmt.

Der Trailer zu Fantastic 4