Loader


Nach „Rogue One“: So stehen die Chancen für einen Solo-Film mit Boba Fett

00

Nach dem weltweiten Erfolg des Ablegers Rogue One: A Star Wars Story  ist die Zufriedenheit im Hause Disney natürlich groß und Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy gibt bereitwillig Auskunft über das nächste Spin-off. So soll der kommende Han-Solo-Film, den wir im Mai 2018 in den Kinos erwarten schon bald in Produktion gehen, und zwar im kommenden Februar. Dann wird Alden Eldenreich in die Fußstapfen von Harrison Ford treten und in die Rolle eines jungen Han Solo schlüpfen. Doch wie steht es um den dritten Star Wars-Ableger?

Alden Ehrenreich wird Han Solo – alle Infos zum nächsten Spin-off

Boba Fett-Spin-off laut Medienberichten tatsächlich in der Mache

Die Kollegen Comicbookmovie berichten, dass auf der Webseite von Entertainment World ein Film, dessen Hauptfigur der legendäre Kopfgeldjäger Boba Fett ist, mittlerweile aufgelistet sei. So soll zeitnah in London mit der Entwicklung dieses Films begonnen werden.

Zeitlich würde der Beginn der Planungsphase durchaus passen, denn nach Star Wars 8 am 14. Dezember 2017, dem Han-Solo-Film am 24. Mai 2018 und dem abschließenden neunten Star Wars-Abenteuer im Jahr 2019 ist noch genau ein Slot für das dritte und letzte Spin-off frei.Wenn dieses in drei Jahren fertig sein soll und wir die allgemeine Vorbereitungs-, Dreh- und Nachbearbeitungszeit für einen Blockbuster zusammen rechnen, erscheint ein baldiger Startschuss für den möglichen Boba-Fett-Film als durchaus realistisch. Wie gesagt, definitiv bestätigt ist noch nichts, aber vieles spricht dafür, dass der Fan-Liebling tatsächlich seinen eigenen Film spendiert bekommen könnte!