Loader


Mit diesem Trick bewahrt „The Walking Dead“ sein derzeit wichtigstes Geheimnis

00

– Achtung: Der folgende Artikel enthält Spoiler für das Finale von “The Walking Dead” Staffel 6 – 

Wem hat Negan (Jeffrey Dean Morgan) in der bislang letzten Folge von “The Walking Dead” mit seinem Baseballschläger Lucille den Schädel zertrümmert? Diese Frage bewegt derzeit wie kaum eine andere die Anhängerschaft der erfolgreichen Horror-Serie. Als mögliche Kandidaten kommen all jene in Frage, die vor dem Anführer der Saviors niederknien mussten. Zur Auffrischung fassen wir schnell noch einmal alle elf potentiellen Opfer zusammen.

Da wären Rick (Andrew Lincoln) und sein Sohn Carl (Chandler Riggs), sowie die taffe Michonne (Danai Gurira). Ebenfalls anwesend waren die schwangere Maggie (Lauren Cohan) und ihr Ehemann Glenn (Steven Yeun), Fanliebling Daryl (Norman Reedus), die treffsichere Sasha (Sonequa Martin-Green) und Alexandria-Anwerber Arron (Ross Marquand). Komplettiert wird das Ensemble durch das Trio bestehend aus Eugene (Josh McDermitt), Rosita (Christian Serratos) und Abraham (Michael Cudlitz).

“The Walking Dead” hat die Tode von allen elf Charakteren aufgenommen

Wen von den Genannten es letztlich erwischt hat, ist derzeit unklar, obwohl die Todesszene wohl schon gedreht wurde. Genau genommen soll sie bereits elfmal aufgenommen worden sein, wie The Hollywood Reporter erfahren haben will. Unter Berufung auf eine nicht genannte Quelle berichtet die Seite, dass für Staffel 7 von “The Walking Dead” jeder einzelne der Darsteller seinen Tod spielen musste, womit es nun elf Szenen zur Auswahl gibt. Die endgültige Entscheidung sollen letztlich der Regisseur der Folge in Absprache mit den Cuttern fällen.

Alle Infos zu Staffel 7 von “The Walking Dead”

Ein netter Trick also, um die Fanscharen in Unwissenheit zu halten, allerdings müssen die Verantwortlichen dennoch darauf hoffen, dass die Dreharbeiten der späteren Folgen von keinem neugierigen Kiebitz beobachtet werden. Sonst würde man natürlich sehen, wer noch auf zwei Beinen wandelt und dementsprechend nicht erschlagen worden sein kann.