Loader


Liebesfilme 2017 im Kino – die romantischsten Filme des Jahres

01

Die größten Geschichten sind Liebesgeschichten: Avatar (2009), Titanic (1998) oder “Der König der Löwen” (1995) – mögen die erfolgreichsten Filme aller Zeiten von großen Schlachten, tragischen Unfällen und waghalsigen Abenteuern erzählen, sie alle verbindet eine Gemeinsamkeit: Sie erzählen auch und vor allem von Liebe.

Vergangenes Jahr war das romantische Drama Ein ganzes halbes Jahr unter den erfolgreichsten Filmen 2016 in Deutschland und weltweit, ebenso wie das Harry Potter-Spin-off Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, das abseits der Action von der schicksalhaften Begegnung zwischen einem magischen Tierforscher und einer suspendierten Aurorin handelt.

Die besten Filme 2016

Das Liebesdrama ist das wandelbarste aller Genres und findet in beinah alle Geschichten Eingang, denn auch der härteste Actionfan wird zugeben müssen: Tief verborgen trachten und schmachten wir alle insgeheim nach ein bisschen Gefühlsduselei.

Schon von Kindesbeinen an werden wir mit Märchen wie Die Schöne und das Biest auf den Zauber der Liebe eingestimmt. 2017 können wir uns auf ein Live-Action-Remake des Disney-Klassikers freuen und wie damals in die unschuldige, rosarote Träumerei verfallen.

Disney Filme 2017-2020: Alle Highlights von Marvel, Pixar, Star Wars und Co.

Gerade weil dieses Genre so breit angelegt ist, beschränkt sich diese Liste der Übersichtlichkeit halber auf Liebesfilme im engeren Sinne: Boy/girl meets boy/girl. Die klassischste aller Erzählungen wird doch niemals alt. Auffällig: Liebesfilme sind vor allem Romanverfilmungen, was sich auch dieses Jahr wieder zeigt.

Liebesfilme 2017 nach Startdatum

  • 26. Januar 2017: “Mein Blind Date mit dem Leben Romantische Komödie für die ganze Familie!
  • 9. Februar 2017: Den Sternen so nah – Sci-Fi Romanze, in der ein Teenager, der auf dem Mars aufwuchs, auf die Erde zurückkehrt. Auf der Suche nach seinem Vater trifft er Tulsa. Ein Road-Trip ins Ungewisse startet.
  • 9. Februar 2017: Fifty Shades of Grey 2 Gefährliche Liebe – Das Sequel zur Bestseller-Verfilmung kommt passend zum Valentinstag am 14. Februar! Kinokarten können hier bereits vorbestellt werden.
  • 30. März 2017: Tulpenfieber – Romanverfilmung mit Österreichs berühmtesten Hollywood-Import Christoph Waltz über eine unmögliche Liebe zwischen einer Amsterdamer Aristokratin (Alicia Vikander) und einem jungen Maler (Dane DeHaan).
  • 25. Mai 2017: “Weightless – In der Musikszene von Austin, Texas, kreuzen sich die Schicksale zweier Paare. Terrence Malick inszeniert ein Staraufgebot: Ryan Gosling, Michael Fassbender, Natalie Portman, Rooney Mara, Christian Bale, Val Kilmer, Cate Blanchett und Benicio Del Toro sind in diesem Musikdrama mit von der Partie.
  • 7. Juni 2017: “Die Bestimmung – Allegiant Teil 2” – Nach dem Fantasy-Bestseller von Veronica Roth kämpfen Shaileen Woodley und Theo James in einer dystopischen Zukunft ums Überleben und die Möglichkeit, ihrer keimenden Liebe Ausdruck zu verleihen.

  • 13. Juli 2017: My cousin RachelRachel Weisz verdreht dem Mann, der an ihr Rache üben wollte, den Kopf. Der Originalfilm von 1953 wurde damals für vier Oscars nominiert.
  • 28. September 2017: “Submergence – Danielle (Alicia Vikander) und James (James McAvoy) trafen sich am Strand in Südfrankreich. Die schicksalhafte Begegnung wurde zur leidenschaftlichen Romanze. Ein Jahr später leben die beiden meilenweit entfernt: Sie forscht am Grund der Grönlandsee, er sitzt in dschihadistischer Gefangenschaft in Afrika. Gefangen in fensterlosen Räumen wandern ihre Gedanken zum anderen. Regie-Legende Wim Wenders inszeniert das Liebesdrama.
  • 20. Oktober 2017: The Mountain between us – Romanverfilmung: Gestrandet in der Wildnis nach einem Flugzeugabsturz, werden zwei Fremde zu Geliebten.
  • 9. November 2017: “Red Sparrow – Jennifer Lawrence schlüpft in diesem Agenten-Thriller in die Rolle einer russischen Spionin, die einen CIA-Agenten verführen soll – bis echte Gefühle ihr strategisches Denken trüben.
  • 30. November 2017: Let it snow – Episodenfilm mit Liebesgeschichten zur Weihnachtszeit nach der Buchvorlage von John Green.

Noch ohne Startdatum in Deutschland aber dennoch geplant für 2017 ist ein “Dirty Dancing“-Remake mit Abigail Breslin (“Im August in Osage County“) als die schüchterne aber eigenwillige Baby, die in Johnny Castles starken Armen Tanzen lernt. Regisseur Guillermo del Toro, der für exzentrisch-düstere Werke wie “Pans Labyrinth” bekannt ist, meldet sich mit dem Kalten-Kriegs-Drama “The Shape of Water” zurück. Ähnlich spinnt Bitter Harvest eine Romanze inmitten der Tragik: Der Film arbeitet die Hungersnot in der Ukraine auf, die Joseph Stalin dem Volk auferlegte, um dortige Widerstandsbewegungen aufzubrechen.

Neben diesen Neustarts wartet 2017 mit Filmen auf, die von der Liebe zu etwas, statt zu jemandem, sprechen, deshalb jedoch nicht minder Leidenschaft entfachen können: Der Disney-Sportfilm Queen of Katwe (20.4.2017) erzählt von der Liebe zum Schachspiel, Bailey – Ein Freund fürs Leben von der tiefen Verbundenheit zwischen Hund und Besitzer. Familientaugliche Filme findet ihr in unserer Liste Kinderfilme 2017.