Loader


Legion: Die X-Men erhalten eigene TV-Serie vom „Fargo“-Schöpfer

00

Der US-amerikanische TV-Sender FX hat sich dazu entschieden, die “X-Men”-Serie “Legion” zu realisieren. FX gehört zu 20th Century Fox, die die Rechte an den Mutanten besitzen und sie deswegen auch in einer Serie thematisieren dürfen. Der kreative Kopf hinter “Legion” wird Noah Hawley sein, der mit der hochgelobten Film-Adaption “Fargo“, die von FX produziert wird, für Furore sorgte.

“Legion” wird sich auf David Haller konzentrieren, bei dem es sich um den Sohn von Professor Charles Xavier handelt, der in den Filmen bislang von Patrick Stewart und jüngst von James McAvoy verkörpert wurde. David Haller leidet unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung, was ihn durchaus zu einem schwierigen, aber eben auch interessanten Charakter macht. In den Comics trug er ebenfalls den Namen Legion, womit sich der Titel der Serie erklären dürfte.

“X-Men”-Größen Bryan Singer und Simon Kinberg sind an “Legion” beteiligt

David Haller wird in “Legion” von Dan Stevens dargestellt, der in der kommenden Disney-Realverfilmung von “Die Schöne und das Biest” an der Seite von Emma Watson zu sehen ist. Darüber hinaus spielt Aubrey Plaza (“Parks and Recreation“) mit und die aus “Fargo” bekannten Rachel Keller und Jean Smart sind ebenfalls in “Legion” vertreten.

Diese Superhelden-Serien erwarten euch 2016

Interessant dürfte auch ein Blick auf die Produzenten sein, denn dort finden sich die Namen Bryan Singer und Simon Kinberg. Bryan Singer trat bei mehreren “X-Men”-Filmen als Regisseur, Produzent und Autor in Erscheinung – zuletzt eben “X-Men: Apocalypse” – und Kinberg ist durch seine Tätigkeit als Produzent und Drehbuchautor tief in der Filmreihe involviert. Dies lässt natürlich die Vermutung zu, dass “Legion” sich mit den Kinoausflügen der Mutanten verweben wird, doch dies ist momentan nicht geplant.

FX-Präsident John Landgraf hat sogar betont, dass die Serie und die Filme nicht im gleichen Universum spielen. Da es sich dabei um eine konzeptionelle Überlegung handelt, bleibt abzuwarten, ob sich daran etwas bei einem Erfolg von “Legion” überhaupt ändern könnte. Die TV-Adaption der “X-Men” ist für Ende 2016 geplant und ein erstes Bild von Dan Stevens als David Haller wurde inzwischen veröffentlicht.

Quelle: Screenrant