Loader


LD: Weiterer Tatverdächtiger im Fall der getöteten Rentnerin festgenommen

00

Im Fall der getöten Seniorin aus Landau-Mörlheim hat die Polizei einen weiteren Tatverdächtigen festgenommen. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft hatten die Ermittlungen einen dringenden Tatverdacht gegen einen 24-jährigen Rumänen ergeben. Gegen ihn war Haftbefehl wegen, so wörtlich, „des Verdachts einer mittäterischen Beteiligung an einem Verbrechen des Raubes mit Todesfolge“ erlassen worden. Dieser wurde nun gestern durch Beamte der Bundespolizei in Mannheim vollstreckt. Noch am Abend wurde der Mann der Bereitschaftsrichterin am Landauer Amtsgericht vorgeführt – sie ordnete die Unterbringung des 24-Jährigen in einer Justizvollzugsanstalt an. Die Ermittlungen dauern unterdessen an. Anfang des Monats war bereits eine 25-jährige Frau in Rumänien festgenommen worden. Sie war mit Internationalem Haftbefehl gesucht worden. Ihre Auslieferung nach Deutschland ist beantragt. Wie berichtet, war am 19. Mai eine 86-jährige Seniorin in ihrem Haus in Mörlheim getötet worden. Das Haus war teilweise durchwühlt worden; die Handtasche der 86-Jährigen fehlte. Zu den genauen Hintergründen der Tat ist aber noch nichts bekannt.