Loader


LD: Umweltausschuss tagt zu Geothermie-Kraftwerk

00

Heute Abend wird im Umweltausschuss unter anderem über die aktuelle Situation des Geothermie-Kraftwerks im Süden Landaus diskutiert. Dazu ist auch ein Vertreter des Landes-Bergbauamts eingeladen, um einen Bericht abzugeben. Das Geothermie-Kraftwerk war vor knapp 10 Jahren ans Netz gegangen und wird für die Bodenhebungen in den Jahren 2013 und 2014 verantwortlich gemacht. Seit drei Jahren steht die Anlage still, der Betreiber hat jedoch immer wieder angekündigt, das Geothermie-Kraftwerk wieder hochfahren zu wollen. Ein entsprechender Sonderbetriebsplan wurde dem Landesamt bereits vorgelegt. Auf der heutigen Sitzung des Umweltausschusses wird der Leiter der Abteilung Bergbau beim Landesamt für Geologie und Bergbau, Dr. Thomas Dreher über die weiteren Schritte Auskunft geben. Die Stadtverwaltung steht dem Geothermie-Kraftwerk nach wie vor kritisch gegenüber. Das hatte auch der Stadtrat 2014 in einer entsprechenden Resolution zum Ausdruck gebracht. Der Umweltausschuss tagt öffentlich um 17:30 Uhr im Ratssaal des Landauer Rathauses.

Tags