Loader


LD: Möglicher Einsatz von Überwachungskameras im Ostpark

00

Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch will den Einsatz von Überwachungskameras im Ostpark prüfen lassen. Das hat Hirsch am Freitag im Rahmen eines Sommer-Pressegesprächs mitgeteilt.

Eine weitere Möglichkeit, das subjektive Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung zu steigern, könne laut Hirsch auch die Einführung eines freiwilligen Polizeidienstes sein. Dabei wird Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit eingeräumt, nach einer zweiwöchigen Grundausbildung Aufgaben des Polizeidienstes zu übernehmen. Dieses Konzept werde bereits seit Jahren erfolgreich in Baden-Württemberg praktiziert, so Hirsch.