Loader


LD: Stadtspitze gegen eine Wiederinbetriebnahme des Geothermie-Kraftwerks

00

Die Stadtspitze hat verärgert auf die Mitteilung des Landes-Bergbauamtes reagiert, wonach das Geothermie-Kraftwerk schon bald wieder hochgefahren werde. Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch sagte auf Antenne-Nachfrage, er sei sich durchaus bewusst, dass die Geothermie eine zukunftsweisende Technologie sein könnte. Dennoch sei der Standort in Landau der Falsche:

In einem Antrag der CDU-Fraktion wird jetzt gefordert, die Bürgerschaft in Form einer Infoveranstaltung über die aktuellen Entwicklungen zu informieren. Das Bergbauamt hatte am Donnerstag mitgeteilt, dass das Geothermie-Kraftwerk im Süden Landaus in rund zwei Wochen wieder für eine Testphase hochgefahren werden könne.

Tags