Loader


LD: Stadt möchte Maria Höffner Tierheim auch weiterhin unterstützen

00

Oberbürgermeister Thomas Hirsch hat dem Landauer Tierheim Maria Höffner jetzt weitere Unterstützung zugesagt. Wie berichtet, hatte die Einrichtung nach der Razzia bei einer Bornheimer Tierärztin bereits 500 Euro von der Sparkassenstiftung erhalten. Bei einem Rundgang durch das Tierheim hat sich Hirsch gestern ein Bild von den baulichen Mängeln des Gebäudes gemacht. Thomas Hirsch:

Neben dem Umbau des Katzenhauses sind auch die Umstrukturierung des medizinischen Bereiches, sowie die Einrichtung einer Wildtierstation geplant. Derzeit sind im Landauer Tierheim sechs Hunde aus den Räumlichkeiten der Bornheimer Tierarzt-Praxis untergebracht.

Tags