Loader


LD: Stadt entfernt herrenlose Räder am Bahnhof

00

Am kommenden Mittwoch entfernt die Landauer Stadtverwaltung Fahrradleichen am Hauptbahnhof. Wie die Verwaltung jetzt mitteilt, habe sie bereits vor Wochen etwa 30 bis 40 herrenlose Räder am Bahnhof gekennzeichnet. Alle seien mit dem Hinweis versehen worden, dass sie entfernt würden, sollten sie nicht bewegt bzw. abgeholt werden. Die herrenlosen Fahrräder würden dringend benötigten Abstellraum blockieren, so die Stadt. Vermisse jemand nach der Aktion am Mittwoch sein Rad, könne er oder sie sich an die Abteilung Mobilität und Verkehrsinfrastruktur des Stadtbauamtes wenden. Alle jetzt nicht gekennzeichneten Räder blieben unberührt, betont die Stadt. Zum Beispiel für Pendler, die ihr Rad für längere Zeit am Bahnhof abgestellt hätten, bestehe kein Grund zur Sorge. Es würden lediglich sichtbar unbenutzte und untaugliche Räder entfernt, die für einen langen Zeitraum nicht bewegt worden seien. Jeder habe Gelegenheit sein Fahrrad vorher abzuholen bzw. zu bewegen.