Loader


LD: Sozialamt bearbeitet zukünftig keine GEZ-Befreiungen mehr

00

Das Sozialamt in Landau wird künftig keine Anträge mehr auf GEZ-Befreiung bearbeiten. Grund dafür ist die Änderung des Rundfunkstaatsvertrages, die Anfang des Jahres inkraft getreten ist. Bislang konnten Anträge auf eine Befreiung vom Rundfunkbeitrag beim Sozialamt abgegeben werden. Von dort wurden die Unterlagen dann gemeinsam mit entsprechenden beglaubigten Kopien an die Gebührenstelle weitergeleitet. Weil für eine Befreiung von der Beitragspflicht seit Anfang des Jahres allerdings einfache Kopien der Unterlagen ausreichend seien, werde man den kostenlosen Service nicht mehr länger anbieten, so das Sozialamt. Die Betroffenen werden gebeten, sich direkt an den Beitragsservice zu wenden. Entsprechende Anträge auf eine Befreiung vom Rundfunkbeitrag sind allerdings nach wie vor beim Sozialamt erhältlich.

Tags