Loader


LD: Resolution verabschiedet

00

Einstimmig hat der Landauer Stadtrat am Dienstagabend eine Resolution verabschiedet, die vom Land Rheinland-Pfalz die mittelfristige Stilllegung des Geothermie-Kraftwerks in der Eutzinger Straße fordert. Dabei herrschte seltene Einigkeit über fast alle Fraktionsgrenzen hinweg: die Geothermie sei an diesem Standort nicht mehr tragbar, so die CDU; und die SPD betonte, sie wolle die Erdwärmegewinnung nicht generell verdammen, sollte das Kraftwerk aber als Ursache für die Bodenveränderungen feststehen, müsse der Betrieb dauerhaft eingestellt werden. Bevor die Resolution verabschiedet wurde, hatten Mitarbeiter des Landesamtes für Geologie und Bergbau über die aktuellen Ergebnisse der Untersuchungen am Kraftwerk informiert. Dr. Friedrich Häfner, Leitender Geologiedirektor:

Um der Ursache weiter auf den Grund gehen zu können, sollen in den kommenden Wochen mehrere kleinere Erkundungsbohrungen auf dem Kraftwerksgelände getätigt werden.