Loader


LD: Reaktionen der Stadtspitze zum Rücktritt von Theresia Riedmaier

00

Der angekündigte Rücktritt von Theresia Riedmaier als Landrätin des Landkreises Südliche Weinstraße hat auch in der Landauer Stadtpolitik zahlreiche Reaktionen ausgelöst. Oberbürgermeister Thomas Hirsch sagte gestern Abend im Antenne-Gespräch, er habe großen Respekt vor der Arbeit und Lebensleistung der noch amtierenden Landrätin:

Auch Landaus Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron dankte Riedmaier gestern für ihre langjährigen Dienste als Landrätin. In den vergangenen zwanzig Jahren habe sie den Landkreis wesentlich geprägt und voran gebracht, so Ingenthron auf Antenne-Nachfrage. Theresia Riedmaier hatte gestern bekanntgegeben, aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt bereits im November niederzulegen. Nach einem Schlaganfall vor einigen Jahren leide sie immer häufiger unter anderem an Herzrhythmusstörungen und Schwindel. Darum sehe sie sich außer Stande ihre Amtszeit bis ins Jahr 2021 zu erfüllen.