Loader


LD: Omnibus für direkte Demokratie auf dem Rathausplatz

00

Der sogenannte „Omnibus für direkte Demokratie“ macht seit gestern Station auf dem Landauer Rathausplatz. Der weiße Doppeldecker tourt bereits seit 15 Jahren durch Deutschland, um Bürgerinnen und Bürgern zum Thema „Volksabstimmungen“ Rede und Antwort zu stehen. Busfahrer und Projektleiter, Werner Küppers:

Gemeinsam mit unterschiedlichen Verfassungsrechtlern habe man einen Gesetzesentwurf ausgearbeitet, der eine solche Volksabstimmung auf Bundesebene regeln könne, so Küppers. Man lade alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich darüber zu informieren und sich gegebenenfalls in die Listen für die Einführung von Volksabstimmungen einzutragen. Der „Omnibus für direkte Demokratie“ finanziert sich durch private Spenden und ist heute noch zwischen 9:30 Uhr und 18:00 Uhr auf dem Landauer Rathausplatz zu finden.