Loader


LD: NEUER „CAMPUS SÜD“ AM EBENBERG

00

Heute Abend kommt im Landauer Rathaus der Bauausschuss zusammen. Auf seiner Sitzung berät das Gremium unter anderem über ein Vorhaben der Uni Landau. Diese möchte Am Ebenberg einen „Campus Süd“ errichten und künftig Kunstwissenschaften in der ehemaligen Reithalle lehren. Aufgrund des akuten Platzmangels auf dem Campus erhofft sich die Universität durch die Nutzung der ehemaligen Reithalle der Franzosen eine Entlastung auf dem aktuellen Unigelände. Laut Stadtverwaltung steht einer Nutzung des Gebäudes als Lehrgebäude prinzipiell nichts im Wege. Die angedachte Errichtung einer Schallschutzwand auf dem Areal wird hingegen kritisch gesehen. Der Bauausschuss wird sich heute außerdem mit dem Bau eines Supermarktes an der Paul-von-Denis-Straße beschäftigen. Zwischen der Cornichonstraße und der Siebenpfeiffer-Allee soll laut Vorlage ein Lebensmittelmarkt mit maximal 1.000 Quadratmetern Verkaufsfläche entstehen. Auch über die Vermarktung von insgesamt vier Baufeldern im Bereich der Paul-von-Denis-Straße wird das Gremium heute beraten. Wie berichtet soll hier ein neues Gewerbegebiet entstehen. Die Sitzung des Bauausschusses ist öffentlich und beginnt heute um 17 Uhr.