Loader


LD: Mehrgenerationenhaus

00

Nach einer vierjährigen Sanierungsphase ist das Landauer Mehrgenerationenhaus in der vergangenen Woche offiziell wiedereröffnet worden. Der städtische Jugenddezernent und Bürgermeister Thomas Hirsch zeigte sich bei der feierlichen Übergabe erfreut über die abgeschlossene Renovierung und die neuen Räumlichkeiten:

Die Arbeiten an dem Haus am Danziger Platz hatten bereits im Jahr 2011 begonnen und insgesamt mehr als 100.000 Euro gekostet. Neben einer Krabbelgruppe für Kinder bietet das Mehrgenerationenhaus auch einen Jugendtreff, eine Elterninitiative sowie sogenannte Lernpatenschaften an.