Loader


LD: Lions Club Landau überreicht Spenden

00

Der Lions Club Landau hat jetzt Spenden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro an verschiedene Einrichtungen aus der Region überreicht. Bedacht wurden nach Angaben der Stadtverwaltung aus der Stadt Landau die Kinder- und Jugendfarm, das Haus der Familie, das Café Asyl und der Förderverein Ambulante Hospizhilfe Landau sowie aus dem Landkreis Südliche Weinstraße das Chawwerusch-Theater Herxheim. Die Spenden überreichte der amtierende Präsident des Lions Clubs Landau, Frank Kirschthaler, gemeinsam mit Oberbürgermeister und Sozialdezernent Thomas Hirsch. Der Lions Club wolle mit diesen Spenden nicht nur die Arbeit der sozialen Einrichtungen unterstützen, sondern zugleich auch deren wertvolles Engagement für die Gesellschaft würdigen, so Kirschthaler. Hirsch dankte unterdessen dem Landauer Lions Club sowie allen Serviceclubs der Region für deren kontinuierliche Spendenbereitschaft. Nicht alle Vorhaben, die förderungswürdig seien, könnten mit kommunalen Mitteln unterstützt werden, so Hirsch. Daher komme dem privaten Engagement eine zunehmende Bedeutung zu.