Loader


LD: Kindertagesstätte am Fort eingeweiht und eröffnet

00

Auf dem Gelände des Landauer Bethesda ist am Donnerstag offiziell die Kindertagesstätte am Fort eingeweiht und eröffnet worden. Die Protestantische Kindertagesstätte befindet sich in Trägerschaft des Diakonissenvereins Landau und war bisher im Nordring untergebracht. Ein Umzug der KiTa war notwendig, weil die Räumlichkeiten im Nordring in den vergangenen Jahren für den großen Bedarf an KiTa-Plätzen zu klein geworden waren. Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch:

Die Bauarbeiten für das neue Gebäude haben knapp ein Jahr gedauert und konnten pünktlich am Tag vor dem geplanten Umzug der Kindertagesstätte beendet werden. Die Räumlichkeiten der ehemaligen Einrichtung am Nordring sollen saniert werden – hier soll in Zukunft eine neue Kita entstehen.