Loader


LD: Kinderschutzbund mit neuem Angebot

00

Der Kinderschutzbund Landau/Südliche Weinstraße bietet in den Sommermonaten einen offenen Treff für Kinder aus aller Welt an. Erster Termin ist der kommende Freitag. Der „Welcome Treff“ findet von 16 bis 18 Uhr im Goethepark statt. Angeboten werden zum Beispiel Boccia, Federball, Fußball und Seilspringen. Die Veranstaltung richte sich an Kinder aus aller Welt und deren Familien, so der Kinderschutzbund in seiner Ankündigung. Im Zuge des spielerischen Miteinanders draußen in der Natur könnten sich Familien aus verschiedenen Kulturen in einem pädagogisch gestützten Rahmen gegenseitig kennenlernen, betont Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun. Bei Familien mit Fluchterfahrung könne das entspannte Miteinander überdies dabei helfen, Berührungsängste mit der Gastkultur abzubauen und das schnellere Einleben und Wohlfühlen in der Stadt Landau und im Kreis Südliche Weinstraße zu fördern. Durchgeführt wird der „Welcome Treff“ von zwei pädagogischen Honorarkräften des Kinderschutzbundes, mehreren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie einer Dolmetscherin mit Syrisch-Kenntnissen.