Loader


LD: Kaufkunst-Festival ist gestartet

00

Gestern wurde in der Landauer Innenstadt mit einer Kunstinstallation das Kaufkunst-Festival eröffnet. Dabei werden in der Stadt beispielsweise Geschäfte in Bühnen verwandelt, in denen dann Lesungen oder Ausstellungen stattfinden. Das Kaufkunst-Festival steht in diesem Jahr unter einem besonderen Motto, so Anja Ohmer, Organisatorin des Kaufkunst-Festivals:

In den drei Tagen des Festivals werden szenische Lesungen an besonderen Orten der Stadt angeboten. Dabei können sich die Besucher des Kaufkunst-Festivals auf literarische Zeitreise begeben und Autoren aus der Vergangenheit, wie Hermann Hesse, aber auch aus Gegenwart und Zukunft besser kennenlernen. Organisiert wird das Kaufkunst-Festival von Studierenden des Darstellenden Spiels und Theaters der Uni Landau. Es läuft noch bis Freitag.

Tags