Loader


LD: Im geplanten Hospiz sollen neun Plätze geschaffen werden

00

Das geplante Landauer Hospiz am Bethesda wird über neun Hospiz-Plätze und ein Zugehörigenzimmer verfügen. Mit der Anzahl der Plätze werde der Bedarf in Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße gut gedeckt, so Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch:

Wie berichtet soll der symbolische Spatenstich für das Hospiz im Oktober gesetzt werden. Mit der Fertigstellung des Bauprojektes sei Ende 2018 zu rechnen, so Hirsch. Insgesamt belaufen sich die Kosten zur Realisierung des Hospiz-Projektes auf rund 2,5 Milionen Euro. 640.000 Euro sind bereits aus den Reihen der Bevölkerung zusammen gekommen.

Tags