Loader


LD: Festungs-Führungen

00

Es geht wieder hinab in Landaus „Unterwelt“ – Festungsbauverein und Büro für Tourismus nehmen die Führungen durch die unterirdischen Festungsgänge im Savoyenpark wieder auf. Hier graben Freiwillige des Vereins seit Sommer vergangenen Jahres die so genannte „Lunette 41“ aus – das Ziel: das historische Bauwerk frei zu legen und es bis zur Landesgartenschau für Besucherinnen und Besucher über eine original erhaltene Wendeltreppe zugänglich zu machen. Bis es soweit ist, erfolgt der Einstieg noch durch den Kanaldeckel im Savoyenpark – auch bei den jetzt anstehenden ersten Führungen. Sie finden morgen sowie am kommenden Samstag jeweils um 10 Uhr, 11:30 Uhr und 13 Uhr statt. Treffpunkt ist am Brunnen vor dem Französischen Tor auf dem Obertorplatz. Nach einer kurzen Einführung in die Festungsgeschichte folgt ein Spaziergang zum Savoyenpark und in der Abstieg in die unterirdischen Gänge. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die „Schaustelle“ der Lunette 41 zu besichtigen. Eine vorherige Anmeldung beim Büro für Tourismus unter 06341 13 83 01 ist erforderlich.