Loader


LD: Fachmarktzentrum Rohrbach – Hirsch schaltet Innenministerium ein

00

Im Falle des geplanten Fachmarktzentrums in Rohrbach hat die Stadt Landau weitere Schritte eingeleitet. Laut Oberbürgermeister Thomas Hirsch hat die Stadtverwaltung jetzt die Oberste Landesplanungsbehörde im Innenministerium als Vermittlerin angerufen. Ziel sei es, eine einvernehmliche Lösung für alle Beteiligten zu finden, so Hirsch im Antenne-Gespräch:

Das sogenannte „Landesentwicklungsprogramm“ LEP 4 lege genau fest, wo großflächige, innenstadtrelevante Verkaufsflächen entstehen dürften, so Hirsch. Nach Einschätzungen der Stadt verstößt das Bauvorhaben in Rohrbach allerdings gegen dieses Programm. Die zuvor vom Landkreis zur Verfügung gestellten Informationen hätten kein klares Bild dessen gezeigt, was wirklich in Rohrbach geplant sei, so Hirsch weiter. Hier hätte man sich eine interkommunale Abstimmung gewünscht, die leider ausgeblieben sei.

Tags