Loader


LD: ESG ist jetzt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

00

Das Eduard-Spranger-Gymnasium in Landau ist gestern offiziell dem Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ beigetreten. Dabei handelt es sich um eine Initiative, die bereits im Jahr 1995 vom Verein „Aktion Courage“ ins Leben gerufen worden war. Landaus Bürgermeister und Schuldezernent, Dr. Maximilian Ingenthron:

Der Gedanke hinter dem Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist es, die Schülerinnen und Schüler für das Thema Rassismus im Schulalltag zu sensibilisieren. Deutschlandweit gehören mehr als 2.200 Schulen dem Netzwerk an. Nach dem Otto-Hahn-Gymnasium ist das ESG bereits die zweite Schule in Landau und die 101. Schule in Rheinland-Pfalz, die sich der Initiative angeschlossen hat.