Loader


LD: Erste Baupläne für geplantes Hospiz liegen vor

00

Gestern sind erste konkrete Baupläne für das geplante Hospiz auf dem Gelände des Bethesda in Landau vorgestellt worden. Insgesamt sollen neun Hospizplätze und ein Zugehörigen-Zimmer geschaffen werden. Die Räumlichkeiten sollen ebenerdig und barrierefrei gebaut werden, so der Leiter der Bauabteilung Diakonissen Speyer-Mannheim, Andreas Müller.

 

Der Spatenstich für das Hospiz soll im Oktober stattfinden. Mit einer Fertigstellung sei Ende 2018 zu rechnen, so Müller weiter. Der Bauantrag für die Einrichtung war in diesem Monat gestellt worden, nachdem der Förderverein bereits Anfang des Jahres die Spendensumme von über 500.000 Euro erreicht hatte.

Tags