Loader


LD: Boden der Sporthalle „Am Ebenberg“ wird vorraussichtlich in Sommerferien repariert

00

Der beschädigte Boden in der Sporthalle „Am Ebenberg“ in Landau soll voraussichtlich in den Sommerferien repariert werden. Entsprechende Überlegungen hat Landaus Bürgermeister und Sportdezernent Dr. Maximilian Ingenthron jetzt im Antenne-Gespräch bestätigt. Wie berichtet, war durch die Hallennutzung durch den Landauer Inline-Hockey-Club der Boden stark beschädigt worden.

Ob der Boden nur in Teilen erneuert, oder komplett ausgetauscht wird, sei derzeit noch nicht klar, so Ingenthron weiter. Je nach Reparaturvariante kommt ein Betrag zwischen 30 und 60.000 Euro auf die Stadt zu. Der IHC hat unterdessen eine Vereinbarung mit dem ASV Landau getroffen und nutzt ab der kommenden Saison deren Spielfeld in der Thomas-Nast-Straße.