Loader


LD: „Am Ebenberg“ wird eine Ersatzspielerbank installiert.

00

Landau. Am Kunstrasenplatz „Am Ebenberg“ wird jetzt eine Ersatzspielerbank installiert. Gesponsert wurde sie vom Türkischen Sport Verein, dem SV Landau West, dem FV Queichheim und dem Beirat für Migration und Integration. Die Sitze der rund 2.000 Euro teuren, überdachten Bank sind in den Farben des Beirats für Migration und Integration gehalten; auf der Rückenlehne ist das Logo des Beirats zu sehen. Die gesponserte Bank sei ein schönes Zeichen und ein weiterer Beweis dafür, dass Sport und Integration in unserer Stadt Hand in Hand gingen, sagte Landaus Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron bei der symbolischen Übergabe. Die Ersatzbank sei nicht nur eine dringend benötigte Anschaffung, sie setze auch ein Zeichen für Integration und Völkerverständigung. Auch mit der Gesamtentwicklung des Sport- und Freizeitcampus zeigte sich Ingenthron zufrieden. Das Areal werde von Vereinen, Schulen und Freizeitsportlern hervorragend angenommen und sei „immer in Bewegung“. Erst vor wenigen Wochen war – wie berichtet – das Kunstrasenkleinfeld für die Freizeitfußballerinnen und -fußballer freigegeben worden.

Tags