Loader


Landau: Freundeskreis setzt Blumenzwiebeln

00

Der Freundeskreis „Blühendes Landau“ hat am Samstag insgesamt 26.000 Blumenzwiebeln auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände ausgebracht. Die Zwiebeln wurden in den Staudenbeeten des Südparks und im Bereich des LGS-Aussichtsturms gepflanzt. Der Vorsitzende des Freundeskreises und ehemalige Oberbürgermeister, Hans-Dieter Schlimmer:

Bei den Blumen handelt es sich um Narzissen, Krokusse und Traubenhyzantinen. Die Kosten in Höhe von 2.100 Euro für die Blumenzwiebeln hat der Freundeskreis „Blühendes Landau“ selbst übernommen. Aufgrund des ehrenamtlichen Einsatzes am Samstag konnten weitere 5.400 Euro an Pflanzkosten eingespart werden.