Loader


Kinocharts: „Captain America 3“ verlässt die Top 3 – die „X-Men“ übernehmen

00

 

“X-Men: Apocalypse” ist bereits der zweite Superhelden-Film in diesem Jahr, der uns bereits eine Woche vor dem US-Start erreichte. Dementsprechend dominieren in den USA die “Angry Birds”, während hierzulande alle Zeichen auf “Apocalypse” stehen. Dennoch dürfte jetzt die Zeit beginnen, in der die Kinos ordentlich um die Zuschauer buhlen müssen.

Nicht nur wurden am Wochenende erstmals in 2016 hohe Temperaturen erreicht, die viele Menschen an die frische Luft lockten, sondern steht in drei Wochen auch die Fußball-Europameisterschaft an, zu der für gewöhnlich weniger große Filme veröffentlicht werden, um ja kein Potenzial zu schenken. Dem ersten Punkt entsprechend sind die Zuschauerzahlen des Wochenendes eben nicht ganz so hoch.

Kinocharts Deutschland: Die Apocalypse lockt

  1. 1. “X-Men: Apocalypse” – 215.000 Zuschauer (2,4 Millionen Euro Umsatz)
  2. 2. “Angry Birds – Der Film” – 145.000 Zuschauer (1,1 Millionen Euro Umsatz)
  3. 3. “Bad Neighbors 2″ – 90.000 Zuschauer (720.000 Euro Umsatz)
  4. 4. “Captain America 3: Civil War” – 75.000 Zuschauer (820.000 Euro Umsatz)
  5. 5. “The Jungle Book” – 50.000 Zuschauer (465.000 Euro Umsatz)

Kinocharts USA: Die “Angry Birds” heben ab

Während die “Angry Birds” hierzulande sich schon seit zwei Wochen großer Beliebtheit beim Kinopublikum erfreuen, ging die Verfilmung des Smartphone-Spiels in den USA erst am vergangenen Freitag an den Start. Dementsprechend feierten sie gleich einen entscheidenden Erfolg und platzierten sich auf Platz 1 der US-Charts. Alle weiteren Zahlen gibt es hier:

  1. 1. “Angry Birds – Der Film” – 39 Millionen US-Dollar
  2. 2. “Captain America 3″ – 33,1 Millionen US-Dollar
  3. 3. “Bad Neighbors 2″ – 21,8 Millionen US-Dollar
  4. 4. “The Nice Guys” – 11,3 Millionen US-Dollar
  5. 5. “The Jungle Book” – 11 Millionen US-Dollar

In dieser Woche startet dann auch “X-Men: Apocalypse” in den US-Kinos. Die Eroberung der Kinocharts-Spitze dürfte dem Superhelden-Film ein Leichtes sein.

Quellen: Mediabiz, Boxoffice Mojo