Loader


Kinocharts: „Captain America 3“ hatte einen starken Gegner am Wochenende

00

Sonnenschein und angenehm milde Temperaturen, dazu ein Feiertag, zu dem hierzulande vielerorts Aktivitäten auf dem Plan standen, sorgten in Deutschland dafür, dass Filme wie etwa der neue Spitzenreiter “The First Avenger: Civil War” (OT: “Captain America 3: Civil War”) etwas hinter den Erwartungen zurückblieben.

Nichtsdestotrotz überbot der Superhelden-Film bereits an seinem ersten Wochenende das Gesamtergebnis (!) des ersten “Captain America”-Films und steht kurz davor, auch den zweiten zu knacken. Vom Einspielergebnis schaffte es der Film allerdings nicht, den erfolgreichsten Kinostart des Jahres 2016, “Batman v Superman”, zu überbieten.

Kinocharts Deutschland: Captain America vs. die Sonne

  1.  1. “The First Avenger: Civil War” – 550.000 Zuschauer (6,3 Millionen Euro Umsatz)
  2. 2. “The Jungle Book” – 210.000 Zuschauer (2,0 Millionen Euro Umsatz)
  3. 3. “How to Be Single” – 80.000 Zuschauer (690.000 Euro Umsatz)
  4. 4. “Zoomania” – 70.000 Zuschauer (500.000 Euro Umsatz)
  5. 5. “Ein Hologramm für den König” – 50.000 Zuschauer (450.000 Euro Umsatz)

Für Superhelden-Filme ist das Jahr 2016 schon jetzt ein durchaus lukratives.

Kinocharts USA: Die Amerikaner bleiben im Dschungel-Fieber

Da “Captain America 3″ in den USA erst in dieser Woche startet, schafft es “The Jungle Book” erneut, sich an der Spitze der Kinocharts zu halten. Mit beeindruckenden 42,4 Millionen US-Dollar behauptet der Film Platz 1, während alle anderen Filme der Top 5 nicht einmal die 10 Millionen-Dollar-Marke knackten. Ein eher enttäuschendes Ergebnis.

  1. 1. “The Jungle Book” – 42,4 Millionen US-Dollar
  2. 2. “The Huntsman The Ice Queen” – 9,4 Millionen US-Dollar
  3. 3. “Keanu” – 9,4 Millionen US-Dollar
  4. 4. “Mother’s Day” – 8,3 Millionen US-Dollar
  5. 5. “Barbershop 3: The Next Cut” – 6,1 Millionen US-Dollar

Bleibt nun noch abzuwarten, wie schnell “Captain America 3″ mit dem US-Start die Liste der erfolgreichsten Kinostarts des Jahres erklimmt. Nächste Woche wissen wir dazu mehr.

Quelle: Mediabiz, Boxoffice Mojo