Loader


„Jumanji“-Neuverfilmung: „School of Rock“-Star Jack Black stößt zum Cast!

00

1995 verzückte der Fantasy-Film “Jumanji” ein Millionen-Publikum und festigte Robin Williams Platz im Herzen der Fans. Daher ist es kaum verwunderlich, dass die Bekanntgabe einer Neuverfilmung von “Jumanji” bei den Fans für Aufsehen sorgte. Die ersten Boykott-Schreie wurden laut.

Mitte April stand es dann fest: Dwayne Johnson und Kevin Hart werden die Hauptrollen im “Jumanji”-Remake und damit Robin Williams, Kirsten Dunst und Co. beerben. Die Kollegen von The Wrap berichten nun, dass ein weiterer überaus beliebter Schauspieler am Spieleabend teilnehmen wird.

Jack Black würfelt in “Jumanji” mit

Letztendlich bestätigte auch Dwayne Johnson, der in den sozialen Medien sehr aktiv ist, über Instagram, dass Jack Black in der “Jumanji”-Neuverfilmung dabei sein wird.

Damit wird klar, dass es für die Neuverfilmung nur in die lustige Richtung gehen kann. Zwar war der Originalfilm nicht unlustig, wartete aber dennoch mit einigen auch dramatischen Szenen auf. Bisher klingt der Cast so, als würden sich drei Kumpels zum Spieleabend treffen, welcher dann etwas außer Kontrolle gerät.

Bleibt abzuwarten, was die Verantwortlichen aus dem Projekt machen. Erst vor wenigen Tagen gab Dwayne Johnson an, dass er das Erbe von Robin Williams in allen Ehren halten werde. Ein US-Kinostart ist bisher für den 28. Juli 2017 festgelegt.