Loader


Ilbesheim: Auch in Zukunft kein Weinflaschenpfand

00

Eine Einführung von Glaspfand auf Weinflaschen in Rheinland-Pfalz wird es nicht geben. Das hat Wirtschafts- und Weinbauminister Dr. Volker Wissing gestern im Rahmen eines Besuchs in der Winzergenossenschaft Deutsches Weintor in Ilbesheim noch einmal bestätigt. Aufgrund der Vielfalt der Flaschenformen und der Vertriebswege sei ein Weinflaschenpfand nicht sinnvoll, so Wissing:

Das Sammeln, Sortieren, Reinigen und Aussortieren der Weinflaschen sei nicht zu stemmen, so Wissing weiter. Bisher werden leere Weinflaschen über die Dualen Systeme entsorgt; so wollen es auch die Winzerbetriebe beibehalten. Das Ministerium hatte gestern per Eilmeldung zu dem Pressetermin geladen.

Tags