Loader


Hat etwa jemand einen Dämonen fotografiert? – Dieses Bild sorgt für Aufregung!

00

Richard Christianson wohnt im US-Bundesstaat Arizona, genauer gesagt in Phoenix. Letzterer scheint nun der Asche entsprungen zu sein und seiner neuen Heimat einen Besuch abgestattet zu haben, oder wer soll das auf den Bildern sein?

Beware the Slenderman: Horror-Dokumentation kommt früher als gedacht – Hier ist der Trailer 

Echt oder fake: Mysteriöses Foto wird zum Internet-Hit

100.000 Mal wurde das Foto dieses Birdman-Verschnitts allein am ersten Tag seiner Veröffentlichung bei Facebook geteilt, was wohl als deutliches Anzeichen eines Internet-Hits gewertet werden darf.

Horror-Clowns in Deutschland machen Ernst – Die Polizei warnt: Das ist nicht lustig!

Hat Richard Christianson nun tatsächlich einen Dämonen fotografiert? Wohl kaum, vielleicht eher einen bizarr ausschauenden Baum oder maximal einen einsamen Freund der bedrohlichen Abendgarderobe. Oder handelt es sich einfach um einen zugegeben gut umgesetzten Scherz?

Als Vorlage für einen übersinnlichen Horrorfilm könnte die vermeintliche Kreatur aber ganz gut hinhalten, oder? Vielleicht kann sich Herr Christianson ja noch schnell die Rechte an seiner Entdeckung / Erfindung sichern, bevor Hollywood einfach so zuschnappt…