Loader


HASSLOCH: Tourist-Info bietet jetzt kostenlose Urlaubslektüren an

00

Die Tourist-Information Haßloch bietet ab sofort erstmals Urlaubslektüren in Form von verschiedenen Bücher für Besucher der Gemeinde an. Die Lektüren können im Rahmen der Aktion kostenlos mitgenommen und gelesen werden. Im Gegenzug sind die Bürger aufgefordert ein bereits von ihnen gelesenes Buch im Tausch abzugeben. Das Angebot richte sich nicht ausschließlich nur an Haßlocher Urlauber, sondern auch an die Bürger selbst, heißt es in einer Mitteilung der Gemeindeverwaltung. Jeder der bei der Bücherauswahl auf ein interessantes Buch stoße, könne es mitnehmen und am Ende der Ferien wieder zurückgeben oder es gegen ein anderes Buch austauschen. Die Idee für die Urlaubslektüre hatte ein Urlauber, der in Haßloch seine Ferien verbrachte, so die Leiterin der Tourist-Information, Annika Weiss. Ähnliche Angebote gäbe es bereits in anderen Gemeinden und darum habe man sich entschieden, die Aktion auch in Haßloch durchzuführen. Schließlich bringe sie keinen großen Kosten- oder Personalaufwand mit sich, biete aber dennoch einen Mehrwert. Die ersten Bücher in den Regalen konnten aus privaten Spenden finanziert werden.

Tags