Loader


Haßloch: Kriminalitätsstatistik für 2015 vorgestellt

00

Die Polizeiinspektion Haßloch, zuständig für Haßloch und die Verbandsgemeinde Deidesheim, hat jetzt ihre Kriminalitätsstatistik für das vergangene Jahr vorgelegt. Demnach wurden in 2015 insgesamt 2.123 Straftaten im Bereich der Haßlocher Inspektion erfasst – das waren 228 Fälle mehr als im Vorjahr. Dennoch lasse es sich nach wie vor sicher in Haßloch leben, sagte der Inspektionsleiter Wolfgang Brunke im Antenne-Gespräch:

Rund 56 Prozent der im Bereich der Polizeiinspektion Haßloch begangenen Straftaten konnten im vergangenen Jahr aufgeklärt werden. Von den insgesamt 836 ermittelten Tatverdächtigen waren 175 Ausländer; nur 34 aber Asylbewerber. Zugenommen hat in 2015 die Zahl der Wohnungseinbrüche und die der Fahrraddiebstähle.