Loader


Haßloch: Einsatzkleidung gemeinsam waschen

00

Die Nachbargemeinden Haßloch und Böhl-Iggelheim haben jetzt eine weitere Kooperation angestrengt – diesmal im Bereich der Ausstattung ihrer Feuerwehren. Um hier Kosten zu senken, den Einsatzkräften aber gleichzeitig die gleiche Leistung bieten zu können, wird sämtliche Bekleidung der beiden Wehren ab sofort am Standort Haßloch gereinigt. Böhl-Iggelheims Bürgermeister Peter Christ:

Die gemeinsame Nutzung der Feuerwehr-Waschmaschine in Haßloch soll künftig auch dafür sorgen, dass diese besser ausgelastet ist. Die Kosten für einen Waschgang liegen bei 30 Euro.