Loader


HASSLOCH: Baustellensituation entspannt sich

00

Die Baustellensituation in Haßloch entspannt sich. Das hat die Gemeinde jetzt in einer Pressemeldung mitgeteilt. So seien mittlerweile die Baumaßnahmen in der Beethoven-, Zeppelin- und der Brahmstraße abgeschlossen. Erst am vergangenen Mittwoch sind dann auch die Arbeiten in der Schubertstraße abgeschlossen worden. Dort wurden seit Ende März die Gehwege verbreitert und die Fahrbahndecke erneuert. Darüber hinaus hatte man die Wasserschiebegestänge und die Schmutzwasserhausanschlüsse saniert. Dafür wurden rund 250.000 Euro investiert. Die Arbeiten in der Brahmstraße kamen vor allem den Radfahrern zugute. Hier wurden seit dem 4. Oktober unter anderem Angebotsstreifen für Fahrradfahrer eingerichtet. Ein Vollausbau wiederum wurde im Bereich der Beethoven- und Zeppelinstraße durchgeführt. Dafür wurden rund 430.000 Euro aufgewendet. Die Straßen sind seit vergangenem Freitag wieder freigegeben. Mit dem Ende der Arbeiten an diesen Straßen habe sich die Baustellensituation in der Gemeinde deutlich entspannt, heißt es in der Meldung der Gemeinde. Weiterhin werde aber noch im Bereich der Rennbahn-, und Lindenstraße sowie der Forstgasse gearbeitet. Das Ende dieser Maßnahmen ist für Ende des Jahres geplant.

Tags