Loader


HASSLOCH: „Arbeitskreis Kunst“ soll reaktiviert werden

00

Heute Abend tagt um 19 Uhr der „Arbeitskreis Kunst“ im Rathaus in Haßloch. Nach einer längeren Pause solle der Arbeitskreis nun endlich wieder reaktiviert werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Haßloch. Das Treffen spreche alle Bürgerinnen und Bürger an, die sich im Arbeitskreis in Zukunft engagieren möchten und sich für Kunst und Kultur interessieren. Auch ehemalige Mitglieder seien bei dem Treffen heute Abend herzlich eingeladen, um im Rahmen des Treffens gemeinsam neue Ideen und Impulse zu sammeln, heißt es in der Meldung weiter. Bereits in der Vergangenheit hatte sich der Arbeitskreis Kunst künstlerisch und kulturell für das Großdorf eingesetzt und das Ortsbild durch das Aufstellen von Skulpturen und Kunstwerken immer wieder verschönert. Nach einiger Zeit zog sich der Arbeitskreis allerdings immer weiter zurück, woraufhin der Wunsch aus der Bevölkerung lauter wurde, sich im Großdorf wieder mehr für Kunst und Kultur einzusetzen. Der Erste Beigeordnete, Tobias Meyer will den Arbeitskreis Kunst für die Zukunft jetzt wieder reaktivieren. Die Gemeinde hoffe auf zahlreiche Interessenten, die sich mit ihren Wünschen und Anregungen in die Kunst- und Kulturgestaltung des Großdorfes miteinbringen möchten, so Meyer. Start des Arbeitskreis-Treffens ist heute um 19 Uhr im Besprechungsraum Silifke im Haßlocher Rathaus.